Berichte

 

Messe AnJa in Pirmasens 2015

Nach 3 Tagen Messe sitzt man dann Sonntagsabend zuhause auf der Couch. Die Hunde liegen eingekringelt vor dem Ofen, man selbst ist auch tod müde und hat Muskelkater in den Backen vom Dauergrinsen. Aber wir können nach 2 schwachen Tagen auf einen schönen Sonntag zurückblicken.
Während des gesamten Wochenendes kamen zwar weniger aber dafür hochwertigere Gespräche zustande. Da sich die hohen Besucherzahlen der Messe leider in Grenzen hielten, konnten wir uns den interessierten Besuchern etwas ausgiebiger widmen und haben ausführlich über unsere Rasse informiert. Erfreulich war, dass die Bühnenauftritte jedes Mal gut besucht waren und wir so elanvoll dem Moderator Frage und Antwort stehen konnten.Dass uns bei fast jedem Auftritt bis zu 8 Hunden begleitet haben, zeigt sich viele Mitglieder engagiert für den Verein einsetzen. Und dies freut mich ganz besonders.

    
Auch die Presse hat unsere Hunde als Blickfang genutzt und in der Rheinpfalz (Pirmasenser Rundschau) auf die Messe somit aufmerksam gemacht.

Ich bedanke mich sehr bei allen fleißigen Helfern für die Unterstützung am Stand, auf der Bühne und beim Auf- und Abbau. Es hat wirklich viel Spaß mit euch gemacht und nun gibts noch ein paar Bilder: